Kundalini Yoga Mantras

Die wichtigsten Kundalini Yoga Mantras

Was ist ein Mantra?

"Man" bedeutet Geist und "Trang" bedeutet Welle oder Projektion. Das heißt, dass Du durch das chanten eines Mantras Deine Chemie im Gehirn ändern kannst. Du kannst mit dem Klang eines Mantras eine schöpferische Projektion Deines Geistes erreichen. Klang ist eine Form von Energie. Die Kraft eines Mantras liegt in seinem Klangstrom. Die im Kundalini Yoga verwendeten Mantras können durch ihre Bedeutung und durch rhythmische Wiederholung Dein Bewusstsein erhöhen und verändern. Ein einfaches Werkzeug für Dich um Veränderungen in Deinem Leben zu erreichen oder zu beginnen.

Ong Namo Guru Dev Namo (Adi Mantra)

Dieses Mantra wird 3 Mal zur Einstimmung vor jeder Kundalini Yoga Stunde gechantet (gesungen). Es wirkt wie eine Meditation. Mit diesem Mantra verbindest Du Dich mit Dir selbst. Es ist das Bindeglied zwischen Dir als endliche Persönlichkeit und Dir als unendliches Bewusstsein. Mit diesem Mantra rufen wir unseren eigenen Lehrer herbei.

Ong = Kreative Energie der gesamten Schöpfung
Namo = Ich verbeuge mich. Ich bitte darum, Einschränkungen loszulassen.
Guru = Weisheit/Lehrer; Quelle des Wissens, Von der Dunkelheit ins Licht
Dev = subtil, ätherisch, göttlich
Namo = Ich bitte um die Erfahrung der Weisheit

Ad Guray Nameh, Jugad Guray Nameh, Sat Guray Nameh, Siri Guru Day-ve Nameh (Schutzmantra)

Dieses Mantra öffnet Dich für Schutz und Führung. Es löst die Schatten des Zweifels. Es verändert Dein magnetisches Feld.

Ad Guray Nameh = Ich verbeuge mich vor der ursprünglichen Wahrheit
Jugad Guray Nameh = Ich verbeuge mich vor der Weisheit, die über alle Zeitalter wahr ist.
Sat Guray Name = Ich verbeuge mich vor der wahren Weisheit. 
Siri Guru Day-ve Nameh = Ich verbeuge mich vor der großen, ungesehenen Weisheit.

Wahe Guru 

Dieses Mantra kann Dich in eine Ekstase bringen. Es ist wie ein 'Halleluja'. Dieses Mantra ist ein Ausruf der Freude. Mit diesem Mantra kannst Du unbeschreibliche Weisheit erfahren. Es kann Deine Bestimmung auslösen und bringt Deine Weisheit aus der Dunkelheit (Gur) ins Licht (Ru).

Sat Nam 

Sat bedeutet Wahrheit. Nam steht für Deine Identität. Es ist ein Bij-Mantra. Bij bedeutet Samen oder Saatkorn. In diesem Mantra ist das Saatkorn mit allem Wissen enthalten. Es ist der Samen mit der Identität der Wahrheit. Wenn Du dieses Mantra chantest, kann es Deine Seele erwecken.

Ra Ma Da Sa Say So Hung

Im Kundalini Yoga ist es das Mantra mit heilender Energie. Es ist ein ganz besonderes Mantra und kann für Ausgewogenheit sorgen. Es verbindet Erde und Äther. Es ist eine Bereicherung um mit uns selbst wieder in Einklang zu kommen.

Ra = Sonne, Ma = Mond, Da = Erde,  Sa = unpersönliche Unendlichkeit, Sa Sey = Gesamtheit der Unendlichkeit, So = persönliches Gefühl für Identität, Hung = Schwingende und reale Unendlichkeit. "Ich bin Du"

Sa Ta Na Ma (Panj Shabd)

Dieses Mantra ist das effektivste Mantra um in Dein Unterbewusstsein zu gelangen. Panj steht für 5 und steht für die 5 Urtöne des Universums. Es kann Deine Intuition stärken, Deine Gehirnhälften ausgleichen und eine Bestimmung erschaffen, wenn es vorher keine gab. Es beschreibt den kontinuierlichen Zyklus von Leben und Schöpfung.

Sa = Geburt, Unendlichkeit, Ta = Leben, Na = Tod (oder Transformation), Ma = Wiedergeburt

Ek Ong Kar, Sat Nam, Kartha Purkh, 
Nirbhao, Nirvär, 
Akal Murat, Ajunie, 
Saibhang, Gurprasad, 
Jap!
Ad Satsch, Jugad Satsch, 
Häbhi Satsch, Nanak Hosie Bie Satsch (Mul Mantra)

Das Mul Mantra ist das höchste aller Mantras. Es enthält die Wurzel des Klangs, der die Grundlage für alle wirksamen Mantras ist. Es kann Dir helfen, vollkommen im Fluß und in Kontakt mit der Wahrnehmung der Seele in jedem Moment zu bleiben.

Übersetzung:
Schöpfer und Schöpfung sind eins. 
Das ist unsere wahre Identität. Derjenige, der alles ist, jenseits von Angst, jenseits von Rache, Abbild der Unendlichkeit. Ungeboren, Selbst-erleuchtet, Vollständig in sich selbst. Das ist das Geschenk des Gurus.
Meditiere!
Ursprüngliche Wahrheit, wahr durch alle Zeit. Wahr in diesem Moment. Oh Nanak, für immer wahr.

May the long time sun shine upon you, all love surround you. And the pure light within you, guide your way on.

Dieses Mantra wird meist am Ende der Kundalini Yoga Stunde gesungen. Es stärkt Deine Aura. Und Du kannst Dich, Menschen die Du liebst und das ganze Universum damit segnen.